Schulungsinhalte:

Rechtliche Grundlagen

DGUV Vorschrift1 (BGV A1)

DGUV Vorschrift 68 (BGV D27)

DGUV Grundsatz 308-001 (BGG 925)

Inhalte theoretische Ausbildung

- Rechtliche Grundlagen

- Unfallgeschehen

- Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und

  Anbaugeräten

- Antriebsarten

- Standsicherheit

- Betrieb allgemein

- Regelmäßige Prüfungen

- Umgang mit Last

- Sondereinsätze

Inhalte praktische Ausbildung

- Einweisung am Flurförderzeug

- Tägliche Einsatzprüfung

- Lastaufnahme

- Gefahrstellen am Flurförderzeug

- Gewöhnung an das Flurförderzeug

- Verlassen des Flurförderzeuges

Abschluss

Personenbezogener Ausbildungsnachweis mit einer  internen, schriftlichen und praktischen Prüfung. Der personenbezogene Fahrausweis gilt unbefristet.